Heiner Brand kommt nach Alsfeld

Handballtag an der Geschwister-Scholl-Schule - der TVA ist dabei

Am kommenden Dienstag tut sich was in Alsfeld. Im Rahmen der Initiative „Handball-Stars-go-school“ kommt der ehemalige Handball-Bundestrainer, Welt- und Europameister Heiner Brand in die Großsporthalle und gestaltet zusammen mit der Geschwister-Scholl-Schule und dem TV Alsfeld einen Handball-Vormittag für Schülerinnen und Schüler. 

Beworben hatte sich die Sportklasse der Jahrgangsstufe sechs auf Initiative ihrer Lehrerin Frau Kohl. Aus über 700 bundesweiten Bewerbungen wurde die Sportklasse der GSS in den Kreis der gut 20 Schulen gewählt, die nun in den Genuss eines Trainings mit einem Handballstar kommen – übrigens als einzige Schule in Hessen.

 

Der Vormittag wird für die Schülerinnen und Schüler einiges an Aktvitäten bereit halten. Es geht bereits um 8:30 Uhr mit einer exklusiven Trainingseinheit für die Gewinnerklasse fest, die vom TV Alsfeld Trainerteam, angeführt von Frank Böcher sowie Handballstar Heiner Brand geleitet wird. Hierbei wird Heiner Brand den Schülerinnen und Schülern mit Rat und Tat zur Seite stehen und die TVA-Coaches tatkräftig unterstützen.

Bevor es dann auch für die restlichen Schülerinnen und Schüler mit einem Handballparcours weitergeht steht „Handballstar“ Brand noch für Fragen der glücklichen Gewinner und für Autogrammwünsche zur Verfügung. Von 10:45 bis ca. 13:00 Uhr haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen fünf und sechs die Möglichkeit ihre handballerischen Fähigkeiten an vier verschiedenen Stationen zu messen. Diese werden von den Lehrerinnen und Lehrern der Geschwister-Scholl-Schule betreut. Auch hier stehen die Trainer mit Rat und Tat zur Seite.

Als Vorbereitung auf die VIP-Trainingseinheit hat Frau Kohl mit ihrer Sportklasse in den letzten Wochen vermehrt Handball im Sportunterricht geübt. Wenn auch die räumlichen Voraussetzungen in der kleinen TVA-Sporthalle nicht optimal sind, hat sie die Kids auf das bevorstehende Event gut vorbereitet. Hierüber konnte sich TVA-Abteilungsleiter Frank Böcher vergangene Woche überzeugen, als er sich bei einem Besuch ein Bild vom Können der Mädels und Jungs machte. Beide freuen sich auf das bevorstehende Event und hoffen darauf, dass viele interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer zu diesem Sport-Highlight in die Großsporthalle kommen werden.

Näheres zur Initiative gibt es unter http://www.handballstars-go-school.de

partyrent

Krause

Autopark Subaru Lang

kkh

mueck 2

licher