Aufsteiger Dittershausen zieht in der zweiten Hälfte Alsfeld den Zahn

Aufsteiger Dittershausen zieht in der zweiten Hälfte Alsfeld den Zahn

SG Frisch Auf 1896 Dittershausen vs TV Alsfeld           31:29 (13:15) Schwierig über ein Spiel zu berichten, in dem die Landesligamannschaft…

TV Alsfeld bringt Spitzenreiter ins Wanken

TV Alsfeld bringt Spitzenreiter ins Wanken

TV Alsfeld vs TV Hersfeld                                                        28:29 (13:15) Dass es am Ende nicht zum hochverdienten Punktgewinn reichte, lag zum Einen sicherlich…

Erste Punkte in der Spielzeit 2015/16

Erste Punkte in der Spielzeit 2015/16

TV Alsfeld vs HSC Landwehrhagen                                     35:18 (16:10) Zum ersten Heimspiel in fremder Umgebung trafen sich am Samstag der TV Alsfeld…

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.

TV Alsfeld - JSG Fulda/Petersberg II 14:8

(BJ) Am Sonntag besiegte die weibliche Jugend C des TV Alsfeld die Mädchen aus Fulda/Petersberg deutlich. Man konnte damit seit langer Zeit einmal wieder gegen die Domstädter zwei Punkte mitnehmen und die Mannschaft freute sich sehr darüber.

Die Mannschaft begann stark und konzentriert und setzte sich über die Stände von 5:1 bis zum 6:3 in der elften Minute schon deutlich ab.

Dann stand die Abwehr und auch Torfrau Jana Altenbrand so gut, dass den generischen Mädchen bis zu Halbzeitpause kein Tor mehr gelang. Im Angriff lief es auch fast optimal und man erspielte sich gute Chancen, die konsequent genutzt wurden. So gingen die Teams mit einem bereits deutlichen Abstand von 17:3 Toren in die Pause.

Die Trainerin hatte so gut wie nichts zu bemängeln und fordert die Mannschaft nur dazu auf nicht nachzulassen und weiterhin den Ball schnell laufen zu lassen. Die Mädchen konnten das Tempo auch in der zweiten Halbzeit hoch halten und Tor um Tor davonziehen. Obwohl wieder 3 Siebenmeter vergeben wurden gewann man auch die zweite Halbzeit deutlich und somit souverän und verdient mit 34:8.

Dieses Spiel hat wieder bewiesen, dass die Mannschaft die Möglichkeit hat um den Meistertitel mitzuspielen.

Jana Altenbrand ( Tor )

Lisa Marie Weibert ( 9/1 ), Jule Schaff ( 8 ), Anna Daum ( 7 ), Stine Böcher, Carla Dietz, Lisa Junker ( 4 ), Ina Weckesser, Franca Wasem ( 2 ), Juliane Schüßler ( 4 )

Trainerin: Bettina Junker

Werbung22

partyrent

kommende Heimspiele

Donnerstag - 11.02.2016

18:30 Uhr | WJB-BOL-S
TV Alsfeld : JSG Flieden/Neuhof


Krause

Männer 1 | Tabelle

PlatzMannschaftSPToreDiffPkt
PlatzMannschaftSPToreDiffPkt
1
TSV Vellmar 16 599:432 167 30:2
2
TV Hersfeld 16 474:399 75 27:5
3
TSV 1850/09 Korba... 16 552:447 105 26:6
4
HSG Baunatal 16 475:412 63 25:7
5
MSG Großenlüder... 16 504:511 -7 17:15
6
TG Rotenburg 16 436:450 -14 17:15
7
SVH Kassel 16 475:485 -10 15:17
8
HSG Hofgeismar/Gr... 16 445:450 -5 14:18
9
Hünfelder SV 16 503:515 -12 14:18
10
TSG Dittershausen 16 460:498 -38 14:18
11
Eschweger TSV 16 453:493 -40 11:21
12
TV Alsfeld 15 403:460 -57 5:25
13
TV Flieden 15 385:484 -99 5:25
14
HSC Landwehrhagen 16 402:530 -128 2:30
(C) JoomSIS 2015
Letztes SIS Update: 11.02.2016 01:00 Uhr

licher

  

foerstina